Das Projekt

In unserem Projekt erfahren Schüler*innen mithilfe einer App - der "Reset-App" -

- was sie am meisten stresst

- was bei Stress allgemein passiert

- was bei Stress individuell passiert und

- was man gegen Stress tun kann.

Schüler*innen lernen einfache Übungen der Selbstregulation kennen, die problemlos in der Schule und im Alltag eingesetzt werden können.
Das Training dauert 4 Wochen und die erlernten Strategien werden selbständig eingeübt und angewandt.

Dieses Forschungsprojekt heißt "Training der Selbstregulation" und teilnehmen können Sechst-, Siebt- und Achtklässler*innen aller Schularten.

Zusammen mit der Abteilung für Psychosomatik der Universität Regensburg werden die anonymisierten Daten streng vertraulich ausgewertet.